GESCHICHTE UND GEGENWART

Die Tradition von KOVOLIT Česká reicht bis ins Jahr 1936 zurück, als das Gießen von Glocken begann. Das Gießen von Glocken durch einen Glockengießer, Herrn Manoušek, dauerte bis 1953, als diese Produktion an Zbraslav überging. Die Produktion nach dem Zweiten Weltkrieg konzentrierte sich auf das Gießen von Aluminiumgussstücken. Die Produktion wurde auch um die Produktion von Aluminium-Getränkearmaturen erweitert, die 1990 eingestellt wurde. In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen weiterentwickelt und modernisiert, und es wurden erhebliche Investitionen in Maschinen getätigt, Umwelt- und Qualitätspolitik wurde festgelegt. Derzeit ist KOVOLIT Česká einer der größten europäischen Hersteller von Aluminiumgussstücken, die in Bentonitsand - und Kokillenformen gegossen werden. Der größte Vorteil ist die Fähigkeit, Gussteile schon von 0,1 kg in die Kokille zu gießen, d.h. bis zu 10 kg mit dem maschinellen Formen und bis zu 400 kg mit dem manuellen Gießen in Sand; somit wird ein breites Produktportfolio abgedeckt und die Anforderungen eines breiteren Kundenkreises hinsichtlich der Komplexität der Lieferungen können erfüllt werden .

AKTUELLE INFORMATIONEN

Sehr geehrte Kunden,

 

derzeit bieten wir außergewöhnliche Bedingungen für Ihre Bestellungen. Wir werden Ihre Anforderungen individuell bearbeiten und ein Schlüsselangebot für

Sie erstellen.
   

 

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

 

Ihr KOVOLIT Team

MEHR ALS 80 JAHRE TRADITION

KARRIERE

RUFEN SIE UNS AN

+420 541 422 675

E-MAIL SENDEN:

ÖFFNUNGSZEITEN

MON - FR: 7:00 - 14:00 Uhr

© 2020 KOVOLIT Česká spol. s r.o.